Schriftgröße :
    A
    A
    A
    05.12.2017

    Kindertagespflege im Landkreis - Acht Tagespflegepersonen absolvierten erfolgreich die Qualifizierungsmaßnahme

    Die Kindertagespflege ist ein wichtiger Faktor, um ein flexibles und attraktives Angebot für die Betreuung und Bildung von Kindern anzubieten. Stolz dürfen nun die Teilnehmerinnen des 160 Stunden umfassenden Qualifizierungskurses zur Tagespflegeperson ihre Zertifikate in Händen halten.

    Nach Seminareinheiten zu aktuellen Themen rund um die Kindertagespflege konnten sie ihr erworbenes Wissen unter Beweis stellen. Themen wie Bildung und Förderung, aber auch Recht und Finanzen wurden intensiv behandelt und die umfassende Qualifizierung stellt eine gute Grundlage für die Tätigkeit als Tagespflegeperson dar. „Der Kurs war spannend gestaltet, sehr lebendig und hilfreich für unseren Arbeitsalltag“, so der Tenor der Kursteilnehmerinnen zum Abschluss. Die Freude an der Arbeit mit Kindern war bei vielen Teilnehmerinnen der wesentliche Antrieb für die Entscheidung zu diesem Kurs, und schon nach den ersten zwei Seminarwochenenden im März 2017 konnten einige bereits erste Tageskinder aufnehmen und ihre praktischen Erfahrungen einbringen.

    Der Bedarf an Tagesmüttern und Tagesvätern wächst weiter, denn Eltern sind immer häufiger auf eine flexible Angebotsstruktur in der Kinderbetreuung angewiesen. Wer Interesse an der Tätigkeit als Tagespflegeperson hat, kann sich beim Jugendamt Waldshut, Fachbereich Kindertagesbetreuung, melden – Tel: 07751/86-4301. Die Mitarbeiterinnen beantworten gerne alle Fragen rund um das Thema.

    Der nächste Qualifizierungskurs für Männer und Frauen, die in der Betreuung von Kindern arbeiten möchten, beginnt voraussichtlich im März des nächsten Jahres. Interessierte wenden sich bitte bis spätestens Mitte Januar an Frau Giebson (07751/86-4369) oder Frau Ziegler-Hofmann (07751/86-4368) oder per E-Mail.

    Außerdem finden zum Thema Kindertagespflege mehrere unverbindliche Informationsveranstaltungen für Interessierte statt.

    Dienstag, den 09.01.2018, um 19.15 Uhr in Bad Säckingen Hauensteinstrasse 14

    Dienstag, den 16.01.2018, um 9.30 Uhr Uhr in Laufenburg im Rathaus

    Mittwoch, den 17.01.2018, um 9.30 Uhr in Waldshut-Tiengen im Landratsamt