Schriftgröße :
    A
    A
    A
    11.08.2017

    Kreisstraße 6590 zwischen der L 154 (Albtal) und Vogelbach wegen Böschungssanierungsarbeiten gesperrt

    Am Montag, dem 21.08.2017 wird mit den Bauarbeiten an der Kreisstraße 6590 zwischen der Landesstraße 154 (Albtal) und Vogelbach begonnen. Auf der Kreisstraße werden zwei Teilstücke der Straßenböschung mittels Stützbauwerken gesichert.

    Im Verlauf der Straße ist talseitig die Fahrbahn an mehreren Stellen durch starke Setzungen im Untergrund eingerissen. Um ein Abrutschen der Straße zu verhindern, muss die Böschung gesichert werden. Eine bestehende Stützmauer aus Natursteinen wird erhöht und verlängert. An einer weiteren Stelle wird eine neue Natursteinmauer errichtet und ein defekter Rohrdurchlass erneuert. Die Gesamtlänge der beiden Stützmauern beträgt ca. 120 m. Sie erhalten eine Betonkappe, um die notwendige Schutzeinrichtung aufbringen zu können.  Der Landkreis Waldshut hat für die Sanierung der Böschung einschließlich der Schutzplanken und neuer Fahrbahnmarkierung Haushaltsmittel in Höhe von 180.000 Euro bereitgestellt.

    Die Kreisstraße wird für die Arbeiten vom 21.08.2017 für vier Wochen voll gesperrt. Die Straße wird voraussichtlich am 15.09.2017 für den Verkehr wieder freigegeben.

    Während der Vollsperrung wird eine Umleitung eingerichtet. Der Verkehr wird von der L 154 (Albtal) kommend über die K 6529 Wilfingen - Vogelbach wieder zurück auf die K 6590 geleitet. Für die Gegenrichtung gilt dies entsprechend.

    Vor dem Hintergrund, dass durch diese notwendige Baumaßnahme die Verkehrssicherheit aller Verkehrsteilnehmer deutlich erhöht wird, bittet das Straßenbauamt des Landratsamtes Waldshut alle von der Baumaßnahme betroffenen Bürger um Verständnis für während der Baumaßnahme auftretende Behinderungen.