Schriftgröße :
    A
    A
    A
    05.12.2017

    Schwarzwald Tourismus Geschäftsführer im Landkreis Waldshut unterwegs

    Auf Einladung von Landrat Dr. Martin Kistler konnte sich Hansjörg Mair, der neue Geschäftsführer der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) in Freiburg, einen ersten Eindruck vom Tourismus im Landkreis Waldshut machen.

    Der gebürtige Südtiroler Mair, seit letztem September Nachfolger von Christopher Krull, nahm sich einen ganzen Tag lang Zeit, um wichtige Tourismusorte und Sehenswürdigkeiten zwischen Feldberg und Hochrhein selbst in Augenschein zu nehmen. Die Touristiker des Landratsamtes, Klaus Nieke und Katharina Maier, hatten hierzu einen eng getakteten Reiseplan erstellt. Die Städte am Hochrhein standen ganz am Anfang der Präsentationstour, bevor es auf den Hotzenwald und anschließend in den Hochschwarzwald ging.

    Der Landkreis ist Mitgesellschafter der Schwarzwald Tourismus GmbH und finanziert über einen jährlichen Marketing Beitrag die Arbeiten der STG mit. Auch deshalb war es Landrat Dr. Kistler wichtig, den Schwarzwald Tourismus Geschäftsführer von der hohen Qualität der Tourismusregion und der attraktiven Angebote vor Ort zu überzeugen. Bei der Besichtigungsrundfahrt des Landrats und der Tourismusexperten konnten darüber hinaus die aktuellen Entwicklungen und Projekte im lokalen und regionalen Tourismus erörtert werden. Hansjörg Mair zeigte sich jedenfalls beeindruckt vom vielfältigen Angebot im Landkreis Waldshut, der in der Rheinebene und im Schwarzwald viel zu bieten hat und zum Urlauben einlädt.