Schriftgröße :
    A
    A
    A
    10.07.2018

    Sperrung der K 6519 / K 4968 zwischen Rothaus und Faulenfürst

    Am Montag, den 16. Juli 2018, beginnt die Fahrbahnsanierung Kreisstraße 6519 bzw. 4968 zwischen Rothaus und Faulenfürst. Die Baumaßnahme wird als Gemeinschaftsmaßnahme des Landkreises Waldshut und des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald ausgeführt.

    Die Straße hat zahlreiche Risse und Schadstellen in der Deckschicht. Die Fahrbahndecke ist stark ausgemagert, weist ausgeprägte Rissbildungen und starke Nahtschäden auf, so dass dieser Streckenabschnitt dringend zu sanieren ist.

    Auf einer Länge von etwa 1.500 m wird der vorhandene Fahrbahnbelag in einer Stärke von vier bis sechs cm abgefräst. Auf einem Großteil der Strecke wird ein Profilausgleich mit Asphalttragschicht aufgetragen und dann auf der gesamten Strecke eine neue Asphaltdeckschicht eingebaut. Die Bankette der Kreisstraße werden außerdem teilweise ebenfalls erneuert.

    Der Landkreis Waldshut hat für den Kreisstraßenausbau Haushaltsmittel in Höhe von 160.000 € bereitgestellt.

    Die Bauarbeiten können nur unter Vollsperrung ausgeführt werden. Die Vollsperrung beginnt am Montag, den 16. Juli 2018, und endet voraussichtlich am 30. Juli 2018.

    Vor dem Hintergrund, dass durch die Baumaßnahme die Verkehrssicherheit aller Verkehrsteilnehmer deutlich erhöht wird, bittet das Straßenbauamt des Landratsamtes Waldshut alle von der Baumaßnahme betroffenen Bürger um Verständnis für während der Baumaßnahme auftretende Behinderungen.