Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Das Fachkräfteportal Hochrhein erleben ist online

    Die Gewinnung von Fachkräften zählt für die Unternehmen am Hochrhein zu den zentralen Herausforderungen. Mit „HOCHRHEIN erleben“ ist am 28. Oktober ein Fachkräfteportal online gegangen. Es soll die regionalen Unternehmen bei der Fachkräftegewinnung unterstützen und dazu beitragen, dem Fachkräfte-Engpass zu begegnen.

    „Gerade für auswärtige Fachkräfte ist das Lebensumfeld ein wichtiger Baustein in der Entscheidungsfindung“, so Landrat Dr. Martin Kistler gegenüber der Presse. Folgerichtig findet man unter www.hochrhein-erleben.de alles Wissenswerte über den Landkreis Waldshut: Von Nutzbringendem zu Schulen, Praktikumsplätzen und Weiterbildungsmöglichkeiten, über Informationen zu den einzelnen Städten und Gemeinden sowie zum Thema Gesundheit, bis hin zu vielen Erlebnis-Tipps und einem großen regionalen Veranstaltungskalender. Das neue Internetportal soll ortsfremden Fachkräften als Erstorientierung dienen, aber auch „Einheimischen“ und allen weiteren Interessierten unseren Landkreis noch ein Stück näher bringen.

    „So kann sich beispielsweise ein Unternehmen zukünftig bei einer Stellenausschreibung auf die Beschreibung der eigenen Firma und des ausgeschriebenen Jobs konzentrieren und mit einem Hinweis auf www.hochrhein-erleben.de die Informationen abdecken", freut sich Alexander Maas, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Südwest GmbH.

    Entstanden ist das Portal in Zusammenarbeit der Wirtschaftsregion mit dem Landkreis Waldshut. Es soll in nächsten Monaten stufenweise weiter ausgebaut werden. So wird es zukünftig etwa auch einen Benutzerlogin für Unternehmen geben. Bei der Weiterentwicklung möchte man selbstverständlich auf die Wünsche und Bedürfnisse der Unternehmen eingehen.