Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Meine Lebensbücher - Ein Mensch und seine Bücher: Zu Gast: Hartmut Rosa: Sonntag, 31. März, 11:15 Uhr

    Manche Bücher begleiten einen ein Leben lang, andere verlassen einen nach einer bestimmten Zeit und bleiben doch in der Erinnerung mit dieser Lebensphase eng verbunden. Im besten Fall sind Bücher ein Raum für die Begegnung mit sich selbst und dem Fremden. Es gibt viel Gesprächsstoff für das neue Literaturformat in Schloss Bonndorf.

    Die Kulturjournalistin Bettina Schulte von der Badischen Zeitung unterhält sich mit dem aus dem Landkreis stammenden Hartmut Rosa über die Bücher, die ihm viel bedeuten.

    Hartmut Rosa: geboren 1965, ist Professor für Allgemeine und Theoretische Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena und Gastprofessor an der New School University in New York. Einer breiten Öffentlichkeit ist Rosa als Autor von Sachbuch-Bestsellern bekannt wie „Unverfügbarkeit (Unruhe bewahren)” oder „Resonanz: Die Soziologie der Weltbeziehung”. Hartmut Rosa pfl egt bis heute seine familiären und freundschaftlichen Verbindungen im Landkreis Waldshut. Meine Lebensbücher Ein Mensch und seine Bücher