Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Tango Sensations: Friedemann Wuttke, William Sabatier: Samstag, 21. September, 19:30 Uhr

    Wehmütige, melancholische Klänge werden den Konzertsaal füllen und sich in einem ebenso emotionalen wie technisch präzisem Feuerwerk entladen. Dafür stehen der Konzertgitarrist Friedemann Wuttke und der Bandoneonist William Sabatier. Ein Abend, der dem großen argentinischen Tango-Komponisten Astor Piazzolla gewidmet ist.

    Friedemann Wuttke gehört zu den besten deutschen Konzertgitarristen. Er hat an der Musikhochschule Stuttgart studiert und diverse internationale Meisterkurse unter anderem bei dem Pianisten Igor Zhukov absolviert. Wuttke lässt das Publikum teilhaben an seiner Musik und ihren Inhalten. Mit William Sabatier begleitet ihn einer der bedeutendsten Interpreten der Musik des Tangogenies Astor Piazzolla. Der französische Bandoneonist arbeitet mit internationalen Orchestern zusammen und ist ein ausgewiesener Könner des Tango Nuevo.

    In Bonndorf werden neben den fünf Tango Sensations von Piazolla auch Werke von Villa-Lobos und Vivaldi zu hören sein.