Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Barrierefreier Tourismus

    Das Thema „Barrierefreiheit im Tourismus" ist eines der touristischen Schwerpunktthemen des Landkreises Waldshut. Nicht nur aus touristischer Sicht, sondern auch im Hinblick auf den demographischen Wandel, ist es wichtig, dieses Thema in naher Zukunft weiter voranzubringen. Die Studentinnen Katharina Strittmatter und Kim-Kathrin Weiß sind Auszubildende beim Landratsamt. In ihrer Praxisphase sind sie in der Abteilung Tourismus beschäftigt. Ihr Studium absolvieren sie an der Dualen Hochschule Baden Württemberg in Lörrach im Bereich Betriebswirtschaftslehre mit Fachrichtung Tourismus. Beide beschäftigen sich immer wieder während Ihrer Praxisphasen schwerpunktmäßig mit dem Thema Barrierefreier Tourismus . In Kooperation und Abstimmung mit der Schwarzwald Tourismus GmbH, dem Naturpark Südschwarzwald, der Dualen Hochschule Lörrach, der Leader-Geschäftsstelle und dem Landkreis Waldshut wurde das gemeinsame Vorgehen hinsichtlich konkreter Maßnahmen im Bereich Barrierefreiheit im Tourismus abgestimmt. Erstes Teilziel waren buchbare Angebote im Landkreis Waldshut für Seniorengruppen. 2012 erfolgte ein Projekt mit Schülern der Realschulen in Waldshut-Tiengen und Wehr.

    Projektzeitraum: seit 2009
    Projektmitarbeiterinnen: Bettina Raufer, Kerstin Krüger 2009 - 2012,
    Katharina Strittmatter, Stefanie Hüsler ab 2013
    Projektleitung: Klaus Nieke, Amt für Wirtschaftsförderung, Abt. Tourismus
    Tel. 07751-86-2604 E-Mail

    Projektskizze

    Broschüre "Ausflüge für Genießer"