Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Amtsleitung

    Dr. Jürgen Glocker

    Telefon:07751/ 86-7400

    E-Mail senden

    Sekretariat

    Bärbel Götz

    Telefon: 07751/ 86-7401

    E-Mail senden

    Gudrun Wolf

    Telefon: 07751/ 86-7402

    E-Mail senden

    Fax: 07751/ 86-7499

    Anschrift

    Landratsamt Waldshut

    Amt für Kultur, Archivwesen und Öffentlichkeitsarbeit

    Postfach 1642

    79744 Waldshut-Tiengen

    Museen im Landkreis Waldshut

    Der Landkreis Waldshut und seine Städte und Gemeinden verfügen über eine hohe Dichte an mittleren und kleinen Museen. Hier finden sich Kunstmuseen, kulturell, naturkundlich, volkskundlich, historisch orientierte Häuser und vieles mehr.

    Der Landkreis Waldshut unterhält vier Museen:

    Kulturzentrum Schloss Bonndorf

    Museumsmühle im Weiler

    Volkskundemuseum Hüsli

    Museum St. Blasien

    MUSEUMS-PASS-MUSÉES

    Ihre Eintrittskarte in über 320 Museen in 3 Ländern

    Der Museums-PASS-Musées ist Ihre Eintrittskarte für über 320 Museen, Schlösser und Gärten in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Ab Ihrem ersten Museumsbesuch haben Sie mit dem Museums-PASS-Musées ein Jahr lang freien Eintritt in die Dauer- und Sonderausstellungen der Mitgliedsmuseen. Und bis zu fünf Kinder unter 18 Jahren können gratis mit ins Museum, auch ohne verwandtschaftliche Beziehung.

    Besuchen Sie mit dem Museums-PASS-Musées spannende Ausstellungen, entdecken Sie romantische Schlösser und Burgen, unternehmen Sie lange Spaziergänge durch blühende Gärten oder gehen Sie nur mal kurz ins Museum, um einen Blick auf Ihr Lieblingsgemälde zu werfen! Der Museums-PASS-Musées eignet sich übrigens auch zum Schenken.

    Der Museums-PASS-Musées ist erhältlich im Landratsamt Waldshut bei Frau Knopf (Zimmer 201).

     

    Preise

    1 Person (+ 5 Kinder unter 18 Jahren) 98,- €
    2 Personen (+ je 5 Kinder unter 18 Jahren) 183,- €
    reduziert* 1 Person (+ 5 Kinder unter 18 Jahren) 92,- €
    reduziert* 2 Personen (+ je 5 Kinder unter 18 Jahren) 177,- €

    * Reduzierte Tarife gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises an der Museumskasse erhältlich für Schüler, Studierende, Auszubildende, Arbeitslose, Behinderte, Lehrer und Mitglieder von Museumsfördervereinen.