Öffnungszeiten

MO: 08:30 - 12:30 Uhr
DI: 08:30 - 12:30 Uhr
  13:30 - 18:00 Uhr
MI: geschlossen
DO: 08:30 - 15:30 Uhr
FR: 08:30 - 12:30 Uhr

Kontakt

Landratsamt Waldshut

Kaiserstraße 110

79761 Waldshut-Tiengen

 

Telefon: 07751/ 86-0

E-Mail senden

Amtsleitung

DSC 0046 n1 02

Dr. Jürgen Glocker

Telefon: 07751/ 86-7400

E-Mail senden

Sekretariat

Bärbel Götz

Telefon: 07751/ 86-7401

E-Mail senden

Gudrun Wolf

Telefon: 07751/ 86-7402

E-Mail senden

Fax: 07751/ 86-7499

Anschrift

Landratsamt Waldshut

Amt für Kultur, Archivwesen und Öffentlichkeitsarbeit

Postfach 1642

79744 Waldshut-Tiengen

Navid Kermani: Große Liebe, Sonntag, 02. November 2014, 17.00 Uhr

Kermani Navid Benjamin Richter 03

Navid Kermani wurde 1967 geboren und lebt als freier Schriftsteller in Köln Er ist habilitierter Orientalist und Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Für sein akademisches und literarisches Werk ist er vielfach ausgezeichnet worden, zuletzt 2012 mit dem Kleist-Preis für seinen Roman Dein Name. Ebenfalls 2012 erschienen seine Frankfurter Poetikvorlesungen: Über den Zufall (Jean Paul, Hölderlin und der Roman, den ich schreibe).

Bei seiner Bonndorfer Lesung wird Navid Kermani seinen neuen Roman Große Liebe vorstellen. Das erste Mal hat er mit fünfzehn Jahren geliebt und seitdem nie wieder so groß: Im Laufe von wenigen, viel zu wenigen Tagen erlebt ein Junge alle Extreme der Verliebtheit, vom ersten Kuss bis zur endgültigen Abweisung. Im Mikrokosmos eines Gymnasiums Anfang der 80er Jahre und vor dem Hintergrund der westdeutschen Friedensmärsche führt Navid Kermani das zeitlose Schauspiel der Liebe in ihrer ganzen Majestät und Lächerlichkeit vor. Die Schilderung der Blicke, Berührungen und Abschiedsbriefe verknüpft er mit den Erzählungen der arabisch-persischen Liebesmystik. Für den Hörer und den Leseröffnet sich ein Gang durch irdische und göttliche Seelenlandschaften, der fast unbemerkt Kulturen und Jahrhunderte überbrückt.

Die Veranstaltung wird von der Badischen Zeitung unterstützt. Im Anschluss an den Vortrag findet ein kleiner Umtrunk mit Produkten des Weingutes Lorenz Keller (Klettgau-Erzingen) und der Badischen Staatsbrauerei Rothaus AG statt.


zum Seitenanfang zum Seitenanfang