Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Das Wappen des Landkreises Waldshut

    Wappenbeschreibung:

    Durch einen silbernen Wellenschrägbalken geteilt, oben in Grün ein schräg liegender, aus dem hinteren Schildrand wachsender goldener Abtsstab, unten in Blau ein goldenes Turbinenrad.

    Das Kreiswappen verbindet die historische Vergangenheit mit den Gegebenheiten der Neuzeit. Der Abtsstab soll an die Gründung klösterlicher Niederlassungen (z.B. St. Fridolin in Bad Säckingen und Benediktinerabtei St. Blasien), das Turbinenrad an die bedeutende Rolle der elektrischen Energie für die wirtschaftliche Entwicklung am Hochrhein erinnern. Der Wellenschrägbalken symbolisiert die das Kreisgebiet durchziehenden Wasserläufe (Rhein, Wehr, Murg, Alb, Schwarza, Schlücht, Steina und Wutach).

    Das Recht ein Wappen zu führen, ist dem Landkreis vom Innenministerium am 11.12.1973 verliehen worden.