Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Samstag, 21. April, 20.00 Uhr: Minetti Quartett

    Maria Ehmer: Violine
    Anna Knopp: Violine
    Milan Milojicic: Viola
    Leonhard Roczek: Violoncella

    Kompositionen von Joseph Haydn und Dmitri Schostakowitsch

    „Das Minetti Quartett ist eine musikalische Sensation aus Österreich“, titelte „Der Tagesspiegel“ nach dem Debüt des Minetti Quartetts in der Berliner Philharmonie. Der Name „Minetti Quartett“ bezieht sich nicht nur auf einen berühmten Schauspieler, sondern vor allem auf ein Theaterstück des Schriftstellers Thomas Bernhard, der lange Zeit in Olsdorf lebte, dem Geburtsort der beiden Geigerinnen. Das Ensemble ist international erfolgreich und konzertiert u. a. in der Wigmore Hall London, dem Concertgebouw Amsterdam, dem Festspielhaus Baden-Baden oder bei der Schubertiade in Schwarzenberg. Neben Auftritten in den europäischen Metropolen führten Konzertreisen nach Nord-, Mittel- und Südamerika, nach Australien, Japan und China. Zu den Kammermusikpartnern des Quartetts zählen u. a. Fazil Say, Till Fellner, Friedemann Weigle und Jörg Widmann.

    Das Konzert wird von der OBI Bau- und Heimwerkermarkt Tiengen OHG (Waldshut-Tiengen), Wolffgramm Verzollungen und vom Freundes- und Förderkreis Schloss Bonndorf finanziell unterstützt.

    Zurück zur Übersicht