Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Privatkrankenanstalt

    Für den Betrieb einer Privatkrankenanstalt ist gemäß § 30 Gewerbeordnung (GewO) eine personen- und raumbezogene Erlaubnis erforderlich.

    Voraussetzung für eine solche Erlaubnis ist die persönliche Zuverlässigkeit des Unternehmers sowie die Geeignetheit der Räume. Beides wird auf Antrag unter Beteiligung des Gesundheitsamtes geprüft.

    Der Antrag muss Angaben zur Person des Betreibers, zur Art der zu behandelnden Krankheiten und über die künftigen Betriebsräume enthalten. Die gewerberechtliche Erlaubnis kann sich nur auf zuvor baurechtlich zugelassene Betriebsräume erstrecken. Der Antrag ist formlos zu stellen.

    Die notwendigen Unterlagen zu den Erlaubnisanträgen können Sie der Checkliste im Formularbereich entnehmen. 

    Die für die Erlaubnis zu entrichtende Gebühr wird je nach Größe und Bedeutung der Einrichtung innerhalb des derzeitigen Gebührenrahmens zwischen 60,00 € und 3.000,00 € errechnet.

    Ansprechpartner

    Georg Lang
    Telefon: 07751/86-2109
    Fax: 07751/86-2199
    E-Mail senden