Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten gem. §§ 67 folgende SGB XII

    Art und Umfang der Maßnahmen nach §§ 67 ff. SGB XII (Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten) richten sich nach dem Ziel, die Hilfesuchenden zur Selbsthilfe zu befähigen, die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen und die Führung eines menschenwürdigen Lebens zu sichern. Die Leistungen sollen in der Regel einen Zeitraum von 12 Monaten nicht überschreiten. Für Dienstleistungen der Beratung und der persönlichen Unterstützung erfolgt keine Heranziehung aus Einkommen und Vermögen.

    Leistungsangebote werden in der Fachberatungsstelle in der Ziegelfeldstraße in Waldshut (in der Nähe des Bahnhofs) sowie im Aufnahmehaus und in der stationären Einrichtung im Haus Benedikt in der Talstraße 26 in Waldshut-Tiengen, Stadtteil Schmitzingen und im betreuten Wohnen angeboten.

    Nähere Informationen zur Fachberatungsstelle und zum Haus Benedikt finden Sie hier: http://www.agj-haus-benedikt.de/

     

    Ansprechpartner:

    Christiane Dittrich (für E-Mail auf Name klicken), Buchstaben: L - K,  Telefon: 07751/86-4264

    Inka Kirner (für E-Mail auf Name klicken), Buchstaben: A - K, Telefon: 07751/86-4261