Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Integrationskurs

    Wer in Deutschland leben möchte, sollte Deutsch lernen. Das ist wichtig, wenn man Arbeit sucht, Anträge ausfüllen muss oder einfach nur neue Menschen kennen lernen möchte. Außerdem sollte man einige Dinge über das Land, in dem man lebt, wissen. Geschichte, Kultur und Rechtsordnung gehören dazu. All das lernt man im Integrationskurs. (Quelle: BAMF)

    Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive, Geduldete mit einer Aufenthaltserlaubnis nach § 60 a Abs. 2 Satz 3 AufenthG sowie Inhaber einer Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 5 AufenthG können an einem Integrationskurs teilnehmen. (Quelle: BAMF) Nähere Informationen erhalten Sie hier http://www.bamf.de/DE/Willkommen/DeutschLernen/IntegrationskurseAsylbewerber/integrationskurseasylbewerber-node.html

    Bei Fragen wenden Sie sich an Landratsamt Waldshut Amt für Soziale Hilfen, Behinderten- und Altenhilfe Flüchtlingsbeauftragte Antje Maurer , Tel. 07741 / 808 95 40, E-Mail: Fluechtlingsbeauftragte(at)landkreis-waldshut.de

    Diese Sprachkursträger im Landkreis Waldshut bieten Integrationskurse an:

    Volkshochschule Bad Säckingen

    Friedrichstraße 33 79713 Bad Säckingen Telefon: 07761 / 2101 Internet: www.vhs-bad-saeckingen.de E-Mail: verwaltung(at)vhs-bad-saeckingen.de Montag-Freitag: 8.30 - 11.30 Uhr

    Volkshochschule Hochschwarzwald

    Außenstellenleiter Bonndorf: Felix Schüle, Telefon +49 7703 938018, E-Mail:mailto:bonndorf(at)vhs-hochschwarzwald.de, Homepage:www.vhs-hochschwarzwald.de

    Deutsche Angestellten-Akademie GmbH (DAA)

    Im Wallgraben 44, 79761 Waldshut-Tiengen, Telefon: 07751 309844-0,Telefax: 07751 309844-55 E-Mail:info.waldshut(at)daa.de, Homepage: www.daa-waldshut.de

    HBBZ Hochrhein- Bildungs- und Beratungszentrum GmbH

    Grieshaberstraße 4,79761 Waldshut-Tiengen,Telefon: 07751-898.070, E-Mail:info(at)HBBZ.de, Homepage: http://www.HBBZ.de