Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Förderung Wasserwirtschaft

    1. Förderrichtlinien Wasserwirtschaft 2015 – FrWw 2015

    Das Land gewährt Kommunen und öffentlich-rechtlichen Zusammenschlüssen von Gebietskörperschaften Zuwendungen für wasserwirtschaftliche Vorhaben von öffentlichem Interesse.
    Auf Grundlage der Förderrichtlinie Wasserwirtschaft 2015 werden Zuwendungen für notwendige Vorhaben zur Sicherstellung der öffentlichen Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung (Abschnitt II, FrWw 2015) sowie für wasserbauliche und gewässerökologische Vorhaben (Abschnitt III, FrWw 2015) gewährt.

    Anträge auf Zuwendungen können über die jeweils zuständige untere Wasserbehörde bei den Regierungspräsidien eingereicht werden. Eine frühzeitige Kontaktaufnahme mit der unteren Wasserbehörde bereits in der Planungsphase (Konzeption) der Maßnahme wird empfohlen.

    Ihre Ansprechpartner:

    Bereich Name/E-Mail, Telefon
    Wasserversorgung: Petra Gritsch, 07751/86−3223
    Abwasserbeseitigung: Ralf Kech, 07751/86−3206
    Wasserbau und Gewässerökologie: Petra Gritsch, 07751/86−3223

    2. Finanzielle Unterstützung für Vorhaben zur Abwasserbeseitigung im ländlichen Raum

    Regelungen, Fördervoraussetzungen, Höchstsätze und Förderhöhe sind den Fördergrundsätzen zu entnehmen. Die Antragstellung erfolgt bei der unteren Wasserbehörde.

    Ansprechpartner: Ralf Kech 07751/86-3206