Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Grundwassernutzung

    Grundwassernutzungen stellen insbesondere folgende Maßnahmen dar:

    Einbringen von Stoffen in das Grundwasser

    Entnehmen, Zutageleiten und Ableiten von Grundwasser

    Erdwärmenutzung (Geothermie)

    Grundwasserschutz bei Entnahme- u. Rückgabebrunnen

    Grundwasser-Entnahmen (Brauchwasser zum Kühlen, Beregnen, etc.)

    Für die Entnahme von Grundwasser sowie für die Einleitung von Stoffen ist eine wasserrechtliche Erlaubnis beim Amt für Umweltschutz zu beantragen.

    Eine wasserrechtliche Erlaubnis ist nicht erforderlich für das Entnehmen von Grundwasser für den Haushalt, die Gartenbewässerung, den landwirtschaftlichen Hofbetrieb und das Tränken von Vieh außerhalb des Hofbetriebs.

    Unter bestimmten Voraussetzungen ist das Entnehmen von Grundwasser entgeltpflichtig.

    Maßnahmen zum Aufsuchen von Grundwasser (z.B. Bohrungen) sind anzuzeigen.

    Die erforderlichen Antragsunterlagen für Bohrbrunnen und Pumpversuch (z.B. Kühlwasser, Beregnung) können Sie anfordern. Das Formular gilt nicht für Grundwasser-Wärmepumpen. Diese sind unter der Rubrik Erdwärme/Geothermie aufgeführt.

    Erdwärmenutzung/Geothermie

    Jedes Vorhaben zur Erdwärmenutzung mittels Erdwärmesonden oder Grundwasser-Wärmepumpen ist im Landkreis Waldshut beim Landratsamt - Amt für Umweltschutz und dem Regierungspräsidium Freiburg, Abt. 9, Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB) anzuzeigen. 

    Auch sonstige Bohrungen sind beim Landratsamt anzuzeigen.

    In Wasserschutzgebieten sowie bei nicht sicher beherrschbaren Untergrundverhältnissen ist dem Grundwasserschutz Vorrang vor der Erdwärmenutzung durch Erdwärmesonden einzuräumen. In der weiteren Wasserschutzgebietszone IIIB sind Ausnahmeregelungen im Einzelfall und unter Auflagen möglich.

    Erdwärme-Nutzungen

    Erdwärmesonden (EWS)

    Grundwasser-Wärmepumpen (Wasser-Wasser-Wärmepumpen

    Erdwärmekollektoren

    Hier können Sie sich zusätzlich informieren:

    Umweltministerium Baden-Württemberg - Informationen, Leitfaden, Berechnung Temperaturfeld, etc.

    Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau in Freiburg - Informationen, downloads, etc.

    Umweltministerium - Geothermie

    Umweltministerium - Grundwasser-Wärmepumpen

    Klimaschutz- und Energieagentur - Empfehlungen

    Bundesverband Geothermie - Allgemeine Informationen