Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Wasserrecht

    Wasser ist Leben und Lebensraum. Durch Ausweisung von Wasserschutzgebieten wie auch durch Überwachung sichern wir langfristig Trinkwasser von hoher Qualität. Mit Aufklärungsarbeit in unterschiedlichen Bereichen tragen wir zu mehr Verständnis im Umgang mit Gewässern und deren winnvoller Nutzung im Einklang mit ökologischen Notwendigkeiten bei.

    Die Abteilung ist der rechtliche Teil der staatlichen unteren Wasserbehörde und damit Ansprechpartner für alle rechtlichen Fragen rund um das Thema "Gewässerschutz, Wasser und seine Nutzung".

    Wasser ist Leben und Lebensraum. Durch Ausweisung von Wasserschutzgebieten wie auch durch Überwachung sichern wir langfristig Trinkwasser von hoher Qualität. Mit Aufklärungsarbeit in unterschiedlichen Bereichen tragen wir zu mehr Verständnis im Umgang mit Gewässern und deren sinnvoller Nutzung im Einklang mit ökologischen Notwendigkeiten bei.

    Die Abteilung ist der rechtliche Teil der staatlichen unteren Wasserbehörde und damit Ansprechpartner für alle rechtlichen Fragen rund um das Thema „Gewässerschutz, Wasser und seine Nutzungen".

    Rechtshinweise

    Wasserhaushaltsgesetz (pdf von juris.de)

    Wassergesetz (landesrecht-bw.de)

    Wasserkrafterlass

    Ablaufschema "Gestattungsverfahren für eine Wasserkraftanlage" unterzeichnet

    „In einem Schulterschluss zwischen Ökologie und Ökonomie haben Vertreter des Landratsamtes Waldshut, des Naturschutzes, der Fischerei und der Interessengemeinschaft Kleine Wasserkraft Südschwarzwald Hinweise für Planer und Investoren für Wasserkraftanlagen in Form eines Ablaufschemas „Gestattungsverfahren für eine Wasserkraftanlage" unterzeichnet. Das unterzeichnete Dokument soll dazu dienen, mehr Transparenz in die Zusammenhänge des Wasserrechtsverfahrens zu bringen. Das Ablaufschema finden Sie hier.

    Vordere Reihe von links: Thomas Bächle (Sprecher der Interessengemeinschaft Kleine Wasserkraft Südschwarzwald), Landrat Dr. Martin Kistler, Dr. Gerhard Bronner (stellv. Vorsitzender des Landesnaturschutzverbandes Baden-Württemberg e.V.), Ingo Kramer (Geschäftsführer des Landesfischereiverbandes Baden e.V.), oberer Reihe v. links: Ernst Maier, Julia Neff, Richard Eschbach, Tino Kammerdiener (Landratsamt), Waltraud Zimmermann (Landratsamt), Jörg Gantzer (Landratsamt)