Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Klasse 2000

    Klasse 2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung in Grundschulen. Es begleitet Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse und setzt dabei auf die Zusammenarbeit von Lehrkräften, externen Gesundheitsförderinnen und Gesundheitsförderern und Eltern.

    Klasse 2000 stärkt die sozialen Kompetenzen der Kinder, ihr Selbstwertgefühl, ihre positive Einstellung zur Gesundheit und vermittelt Freude an einem aktiven Lebensstil. Mit Klasse 2000 macht Gesundsein Spaß. Kinder brauchen Kenntnisse, Haltungen und Fertigkeiten, mit denen sie ihren Alltag bewältigen können, dass sie sich wohl fühlen und gesund bleiben. Gleichzeitig sollen sie erfahren, was sie selbst tun können, um gesund zu bleiben.

    Bei Klasse 2000 handelt es sich um ein ganzheitliches Aufbauprogramm mit Lehrplanbezug. Lehrkräfte und Gesundheitsförderinnen und Gesundheitsförderer führen jährlich ca. 15 Unterrichtseinheiten durch. Klasse 2000 bietet ausgearbeitete Unterrichtsvorschläge. Jedes Kind bekommt pro Schuljahr ein eigenes Arbeitsheft. Im Laufe des Projektes werden die Kinder mit Funktionen ihres Körpers vertraut gemacht. Weitere Projektinhalte sind die Bedeutung gesunder Ernährung, Bewegung und Entspannung. Sie lernen einen verantwortungsbewussten Umgang mit Nikotin, Alkohol und den Versprechungen der Werbung. Auch der Umgang mit eigenen Gefühlen und denen der anderen, gewaltfreie Konfliktlösung und Verhalten bei Gruppendruck werden im Programm Klasse 2000 spielerisch erlernt.

    Weitere Informationen erhalten sie unter www.klasse2000.de 

     

    Ansprechpartnerin:
    Gabi Bächle-Lamp, Telefon: 07751/ 86-5104    E-Mail senden