Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Behindertensportgruppe Tiengen e.V.

    Wir treffen uns in einer allgemeinen Sportgruppe mit der Motivation zur Rehabilitation und Integration unserer körperbehinderten Mitglieder. Es besteht eine heterogene Mischung aus überwiegend körperbehinderten Personen und nichtbehinderten Personen.

    Ziele:

    • Rehabilitation und Integration
    • bestehende Behinderung bessern bzw. lindern
    • drohenden Behinderungen vorbeugen und sekundären Schäden entgegenwirken

    Bei jeder Übungseinheit wird Funktionsgymnastik durch Fachübungsleiter angeboten. Im Hauptteil der Übungseinheiten wurde bisher mit Sitzball trainiert. Derzeit wird Hallen-Boccia trainiert. Zu den jeweiligen trainierten Sportspielen wird an Einladungsturnieren teilgenommen.

    Jeweils im Oktober findet das eigene Pokal-Turnier statt. An Meisterschaften wird teilgenommen, soweit sie durch Ausscheidungsspiele erreicht werden.

    Treffen/Übungsabend

    Montags 20:00 Uhr, Stadthalle Tiengen, Berliner Straße 2, 79761 Waldshut-Tiengen

     

    Haftungsausschluss:

    Die Inhalte dieser Seite wurden erstellt von der Selbsthilfegruppe selbst. Das Landratsamt Waldshut identifiziert sich nicht mit den bereit gestellten Inhalten und Inhalten von verlinkten Seiten und übernimmt keine Verantwortung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit solcher Inhalte. Der Landkreis Waldshut übernimmt keine Haftung für Schäden, die Dritten durch das Herunterladen von Materialien oder Software oder durch sonstige Transaktionen an technischen Geräten entstehen.

    Ansprechperson

    Behindertensportgruppe Tiengen e.V.

    Peter Schäuble

    Albbrucker Straße 21

    79774 Albbruck

    Telefon 07753/1386

    Website anzeigen

    E-Mail schreiben