Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Fibromyalgie Gesprächskreis Bad Säckingen

    Fibromyalgie (Fibromyalgiesyndrom) ist ein Beschwerdekomplex, bei dem starke Muskelschmerzen im ganzen Körper im Vordergrund stehen. Der Begriff bedeutet wörtlich Faser-Muskel-Schmerz. Typische Symptome sind anhaltende Schmerzen in der Muskulatur und in den Sehnenansätzen sowie eine erhöhte Druckempfindlichkeit an bestimmten Schmerzdruckpunkten, den sogenannten Tender Points. Die Schmerzen im Rahmen einer Fibromyalgie können unterschiedlich beschaffen sein: dumpf, scharf oder ausstrahlend. Auch die Intensität der Schmerzen ist nicht immer gleich. Sie wechselt sowohl über den Tag als auch im Krankheitsverlauf. Emotionaler Stress und Kälte können die Schmerzen verstärken. Insgesamt sind etwa drei Prozent der Bevölkerung vom Fibromyalgiesyndrom betroffen, in 8 von 10 Fällen handelt es sich um Frauen. Meist tritt die Erkrankung zwischen dem 30. und dem 60. Lebensjahr auf. Aber auch Kinder und ältere Menschen können am Fibromyalgiesyndrom erkranken. Eine weitere Bezeichnung für Fibromyalgie ist Fibromyalgiesyndrom sowie generalisierte Tendomyopathie.

    Treffen

    jeden 2. Mittwoch im Monat im Hotel Schweizerblick, Schneckenhalde 1, 79713 Bad Säckingen

    Haftungsausschluss:

    Die Inhalte dieser Seite wurden erstellt von der Selbsthilfegruppe selbst. Das Landratsamt Waldshut identifiziert sich nicht mit den bereit gestellten Inhalten und Inhalten von verlinkten Seiten und übernimmt keine Verantwortung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit solcher Inhalte. Der Landkreis Waldshut übernimmt keine Haftung für Schäden, die Dritten durch das Herunterladen von Materialien oder Software oder durch sonstige Transaktionen an technischen Geräten entstehen. 

    Ansprechperson

    Ursula Meier

    Friedrichstraße 35

    79713 Bad Säckingen

    Telefon 07761-6527