Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Trauernde Eltern, SHG für trauernde Mütter

    Bei uns treffen sich trauernde Mütter, um sich auszutauschen, Kontakt untereinander zu pflegen, von den Kindern zu erzählen, gemeinsam zu schweigen, zuzuhören und zu trauern.

    Die Bedeutung der Vergangenheit darf sein. Die Teilnehmenden erhalten Mut und Kraft, das Leben anders zu leben. Vertraulichkeit ist Grundlage der Treffen, so wird nichts nach außen getragen.

    Um Anmeldung wird gebeten.

    Treffen:

    jeweils Dienstag, einmal im Monat um 19 Uhr im Kath. Gemeindehaus Waldshut, Eisenbahnstraße 29, 79761 Waldshut-Tiengen

    Für 2018: 9. Januar, 20. Februar, 13. März, 10. April, 15. Mai, 19. Juni, 17. Juli, 18. September, 23. Oktober, 13. November, 11. Dezember

     

    Haftungsausschluss:

    Für die Inhalte dieser Seite wurden erstellt von der Selbsthilfegruppe selbst. Das Landratsamt Waldshut identifiziert sich nicht mit den bereit gestellten Inhalten und Inhalten von verlinkten Seiten und übernimmt keine Verantwortung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit solcher Inhalte. Der Landkreis Waldshut übernimmt keine Haftung für Schäden, die Dritten durch das Herunterladen von Materialien oder Software oder durch sonstige Transaktionen an technischen Geräten entstehen.

    Ansprechperson:

    Trauernde Eltern, SHG für trauernde Mütter

    Frau Dr. Maria Fischer-Hülser

    Ehe-, Familien- und Lebensberaterin

    Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen

    Eisenbahnstraße 29

    79761 Waldshut-Tiengen

    Telefon: 07751/800021

    Email schreiben

    Homepage ansehen