Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Motorsägenlehrgang

    Der Umgang mit der Motorsäge zählt zu den gefährlichen Arbeiten. Auch vermeintlich erfahrenen Motorsägeführern kann der Lehrgang am Hauptstützpunkt Bonndorf nur empfohlen werden. Von Selbstwerbern, die im Staatswald oder im sonstigen zertifizierten Wald Brennholz aufarbeiten, wird die erfolgreiche Teilnahme am Motorsägengrundlehrgang aus Sicherheitsgründen verlangt.

    Der zweitägige Lehrgang vermittelt Grundlagen für die richtige und sichere Handhabung der Motorsäge (Schnitttechniken). Zusätzlich wird die Wartung und Pflege behandelt.

    Lehrgangsschwerpunkte sind:

    • Unfallverhütung
    • Motorsägentypen und deren Anwendungsbereiche
    • Schneidegarnitur/Schärfübungen
    • Übung Baumfällung

    Voraussetzung für die Teilnahme (zum Lehrgang mitzubringen)

    • Motorsäge
    • Helm mit Gehör- und Sichtschutz
    • Schnittschutzhose
    • Schnittschutzschuhe
    • Arbeitsjacke und Handschuhe

    Kosten

    Anmeldung beim Forstbezirk Nord, Weissensteinweg 3, 79837 St. Blasien

    Telefon: 07751/86 3364 oder 3363
    Fax: 07751/86 3396 
    E-Mail senden  

     

    Zurück zum Hauptstützpunkt Bonndorf