Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Anbaurecht

    Bauanträge im Landkreis Waldshut sind bei der Gemeinde einzureichen. Sofern diese nicht selbst Baurechtsbehörde ist, werden die Anträge an das Baurechtsamt des Landratsamtes weitergeleitet. Sind von der jeweiligen Angelegenheit die Belange einer Kreisstraße betroffen, wird innerhalb der gesetzlichen Vorschriften das Straßenbauamt beteiligt. In einer Entfernung bis zu 30 Metern, vom Straßenrand der Kreisstraße aus gemessen, besteht im Außerortsbereich eine Anbaubeschränkungszone und innerhalb einer Entfernung von 15 Metern längs der Kreisstraßen eine Anbauverbotszone. Im Einzelfall kann das Landratsamt Ausnahmen vom Verbot nach den gesetzlichen Vorschriften zulassen.