Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Unsere Aufgaben

     

    Als untere Vermessungsbehörde ist das Vermessungsamt für die Führung des Liegenschaftskatasters im Landkreis Waldshut zuständig. Hier werden Daten von 141 Gemarkungen mit ca. 182.500 Flurstücken und etwa 105.500 Gebäuden aktuell vorgehalten. Dazu müssen Veränderungen an Flurstücken, Gebäuden, Nutzungsarten und der Topographie in das Liegenschaftskataster übernommen werden. Welche Daten Sie bei uns erhalten, können Sie bei unserer Servicestelle erfragen. 

    Eine weitere Aufgabe ist die Durchführung von Liegenschaftsvermessungen. Darunter versteht man Vermessungen zur Festlegung neuer Flurstücksgrenzen, Grenzfeststellungen (Überprüfung vorhandener und Abmarkung fehlender Grenzzeichen), Gebäudeaufnahmen und Baulandumlegungen. Diese Aufgaben können auch von Öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren (ÖbVI) erledigt werden.
    Vermessungen zur Festlegung neuer Flurstücksgrenzen dürfen, von wenigen Ausnahmen abgesehen, nur von Öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren (ÖbVI) erledigt werden.

     

     

    Antragstellung

    Stellen Sie bei uns einen schriftlichen Antrag. Dazu können Sie auch unser Antragsformular verwenden.

    Ansprechpartner

    Abteilungsleiter Liegenschaftsvermessung
    Robert Eichler
    Telefon: 07751/ 86 3413
    E-Mail senden

    Auskunft und Einsichtnahme ins Liegenschaftskataster
    Herr Huber
    Telefon: 07751/ 86 3433
    E-Mail senden