Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum

    Mit dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) existiert in Baden-Württemberg ein umfassendes Förderangebot für ländlich geprägte Gemeinden. Von der Förderung können sowohl Kommunen als auch gewerbliche Betriebe und Privatpersonen profitieren. Anträge können nur über die Gemeinde eingereicht werden.

    Das ELR umfasst vier Förderschwerpunkte:

    • Wohnen: Schaffung von Wohnraum innerhalb des Ortes durch Umnutzung vorhandener Gebäude oder ortsbildangepasste Neubauten
    • Gemeinschaftseinrichtungen in kommunaler Trägerschaft (Gemeindehallen, Platz- und Straßengestaltung, ...)
    • Arbeiten: Neuansiedlungen, Verlagerungen oder Erweiterungen von Unternehmen mit maximal 100 Beschäftigten
    • Grundversorgung: Sicherung der Grundversorgung mit Waren und privaten Dienstleistungen

    Der Landkreis Waldshut gehört mit wenigen Ausnahmen vollständig zur Förderkulisse des ELR. Das Amt für Wirtschaftsförderung und Nahverkehr berät die Antragsteller und koordiniert die Förderschwerpunkte im Landkreis.

    Erste Informationen erhalten Sie auch in unseren Flyern für Unternehmen bzw. für Privatpersonen/Kommunen.

    Weitere Informationen zum ELR - Richtlinie, Ausschreibungen, Formulare - finden Sie hier.

    Mit ELR geförderte Aufwertung des Straßenbildes - Bonndorf-Wellendingen vorher und nachher.