Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Tätigkeitsbereiche

    Mit der Schaffung einer kommunalen Fachstelle für die Gleichstellung von Frauen und Männern hat der Kreistag seinen Willen zum Ausdruck gebracht, Fortschritte bei der Verwirklichung der Geschlechtergerechtigkeit nach den gesetzlichen Vorgaben zu erzielen.

    Neben der äußerst wichtigen Frauenförderung ist die alle Bereiche betreffende Sensibilisierung für eine geschlechtsspezifische Sicht- und Handlungsweise als Querschnittsaufgabe (Strategie des Gender Mainstreaming) sowie die bewusste Männerarbeit im Hinblick auf die Gleichstellung von Bedeutung.

    Die Gleichstellungsbeauftragte Anette Klaas war von 2013 bis 2016 eine der drei Sprecherinnen der Landesarbeitsgemeinschaft der Kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten in Baden Württemberg und ist verantwortlich für deren Homepage: www.frauenbeauftragte-bw.de
    Hier finden Sie viele Informationen und Links landes- und bundesweit zu verschiedenen Themen sowie die Ansprechpartnerinnen in den Städten und Landkreisen in Baden-Württemberg.

    Gleichstellung von Frauen und Männern ist ein integrierender Fachbereich. Die vernetzende Tätigkeit in Arbeitskreisen, Vereinen und Interessengruppen sowie die durchgeführten und geplanten Veranstaltungen und Projekte zielen u.a. darauf ab, in allen gesellschaftlichen und politischen Bereichen die Kompetenz zu vermitteln um geschlechtsspezifisch zu analysieren, zu konzipieren und zu handeln.