Schriftgröße :
    A
    A
    A
    20.12.2019

    Wolf im Landkreis Waldshut - Eindeutiger Nachweis nach Analyse

    Ende November wurde bei der Gemeinde Grafenhausen eine Losung gefunden und zu Untersuchungszwecken an die Forstliche Forschungsanstalt in Freiburg (FVA) geschickt.

    Die genetische Analyse liegt nun vor. Die FVA informierte heute das Umweltministerium und das Landratsamt Waldshut darüber, dass die gefundene Losung eindeutig von einem Wolf stammt. Aktuell wird noch die Individuen-und Rudelzugehörigkeit untersucht. Wo sich das Tier derzeit aufhält, lässt sich nicht sagen. Die örtlichen Wildtierbeauftragten und Gemeinden wurden informiert und beobachten die Situation weiter.

    Sie wollen mehr wissen über den Wolf? Dann finden Sie hier Informationen:

    http://um.baden-wuerttemberg.de/de/umwelt-natur/naturschutz/biologische-vielfalt-erhalten-und-foerdern/artenschutz/wolf/

    Ferner gibt es den Handlungsleitfaden Wolf unter  

    https://um.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-um/intern/Dateien/Dokumente/2_Presse_und_Service/Publikationen/Umwelt/Naturschutz/Rueckkehr_des_Wolfes.pdf

    Halterinnen und Halter von Nutztieren finden hier Informationen:

    http://um.baden-wuerttemberg.de/de/umwelt-natur/naturschutz/biologische-vielfalt-erhalten-und-foerdern/artenschutz/wolf/hinweise-nutztierhalter/