Schriftgröße :
    A
    A
    A
    30.03.2020

    Covid-19: die Zahlen der Neuansteckungen und Genesungen im Landkreis steigen (Stand: 30.März 2020, 15.30 Uhr)

    Bis Montag, 30. März 2020 (15.30 Uhr) waren dem Gesundheitsamt des Landkreises 109 Covid-19-infizierte Personen gemeldet. 19 von ihnen sind bereits wieder genesen. Es handelt sich um 50 Männer und 59 Frauen. Über 580 Tests waren negativ.

    Die Fälle verteilen sich auf die folgenden Städte und Gemeinden: Albbruck, Bad Säckingen, Bernau, Bonndorf, Dogern, Eggingen, Görwihl, Grafenhausen, Herrischried, Höchenschwand, Ibach, Jestetten, Klettgau, Küssaberg, Lauchringen, Laufenburg, Murg, Rickenbach, St. Blasien, Stühlingen, Ühlingen-Birkendorf, Waldshut-Tiengen, Wehr, Weilheim, Wutach, Wutöschingen.
    Seit Montagnachmittag ist die Fieberambulanz in der Sporthalle am Chilbiplatz in Waldshut im Einsatz. Bereits am ersten Nachmittag haben die drei Ärzte, die dort Dienst tun, 31 Personen untersucht. Die Erkrankten hatten zuvor von ihrem Hausarzt oder dem Gesundheitsamt eine Terminzuweisung bekommen. Die Fieberambulanz dient dazu, die Hausarztpraxen zu entlasten. Termine gibt es nur nach vorheriger Vereinbarung durch den Hausarzt oder das Gesundheitsamt.