Schriftgröße :
    A
    A
    A
    14.07.2021

    Ein Mensch und drei Bücher: Die Autorin Gaby Hauptmann zu Gast in Schloss Bonndorf

    Mit Gaby Hauptmann kommt eine der erfolgreichsten deutschen Autorinnen nach Bonndorf. Sie ist zu Gast in der Gesprächsreihe „Ein Mensch und drei Bücher“.

    Das Literaturgespräch wurde 2019 von Kulturreferentin Susanna Heim entwickelt und ist bereits fester Bestandteil im Kulturprogramm des Landkreises. Dieses besondere Format ist nicht nur beim Publikum beliebt, auch die Gäste – letztes Jahr Erzbischof Georg Gänswein - kommen gerne und erzählen von ihren prägenden Literaturerlebnissen. Mittels Büchern einem Menschen näher zu kommen, ist ein unterhaltsames Erlebnis.

    In diesem Jahr nun reist Gaby Hauptmann vom Bodensee nach Bonndorf. Sie wird begleitet von Johannes Bruggaier, dem Kulturchef des Südkuriers in Konstanz. Bruggaier wird das Gespräch moderieren. Gaby Hauptmann bekundete im Vorfeld Mühe damit, sich auf drei Bücher festzulegen. „Es gibt so viele Bücher, die mir viel bedeuten“ ließ sie das Kreiskulturamt wissen. Nun hat sie aber drei Bücher im Gepäck, die jedes für eine unterschiedliche Phase in ihrem Leben stehen.

    Die Autorin, Journalistin und Moderatorin Gaby Hauptmann ist eine der prominentesten Vertreterinnen der sogenannten Frauenliteratur. Ihre Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und verfilmt. Mit dem Schriftsteller Martin Walser, ebenfalls am Bodensee zuhause, verbindet sie eine lange Freundschaft. Zuletzt erschien von Hauptmann der Roman „Unsere allerbeste Zeit“ (Piper-Verlag). Gaby Hauptmann moderierte zuletzt auch eine Talkshow im Südwestrundfunk. Das Publikum und der Moderator dürfen sich also auf eine versierte Wortkünstlerin freuen.


    Samstag, 24. Juli, um 19 Uhr im Garten von Schloss Bonndorf. Bei schlechter Witterung im Foyer der Stadthalle Bonndorf.
    Eintritt: 8 Euro.
    Reservationen: kultur@landkreis-waldshut.de oder Tel. 07751 867402 oder Tel. 07703 7978.