Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Das sollten Sie wissen, bevor Sie reisen

    Sommer ist Reisezeit. Doch aufgrund der Corona-Pandemie gilt es einiges zu beachten. Dies gilt insbesondere für Ziele, die vom Auswärtigen Amt und dem Robert-Koch-Institut als „Risikogebiet“ eingestuft werden. Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Reiserückkehrer zusammengestellt.


    Für Einreisende aus Risikogebieten gilt ab dem 08.11.2020:

    I. Als Reiserückkehrer aus Risikogebieten müssen Sie sich unverzüglich elektronisch registrieren (https://www.einreiseanmeldung.de) und sich sofort in häusliche Quarantäne begeben. Es gibt Ausnahmen von der Quarantänepflicht – besprechen Sie bitte mit Ihrem Rathaus, ob für Sie eine der Ausnahmen zutrifft.

    II. Ab dem 5. Tag nach der Einreise können Sie sich einer Testung auf SARS-CoV- 2 unterziehen. Diese Testung kann durch den Hausarzt oder Infektionspraxen erfolgen. Eine Übersicht finden Sie hier: coronakarte.kvbawue.de

    III. Das negative Testergebnis muss in schriftlicher oder elektronischer Form bei der Gemeinde/Stadt vorgelegt werden.

    IV. Die Aufhebung der Quarantäne erfolgt dann ebenfalls durch die Gemeinde/Stadt.

    Die aktuellen Risikogebiete können Sie unter dem folgenden Link abrufen: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

    Bürgerhotline Corona

    Montag 8:30 - 16:30 Uhr
    Dienstag 8:30 - 18:00 Uhr
    Mittwoch / Donnerstag 8:30- 16:30 Uhr
    Freitag 8:30 - 12:30 Uhr
    Telefon: 07751 / 86-5151