Schriftgröße :
    A
    A
    A
    08.10.2021

    Initiative für heimische Landwirtschaft

    Im Rahmen der „Initiative für heimische Landwirtschaft“ lud der Landschaftserhaltungsverband Landkreis Waldshut (LEV) zu einer Exkursion auf dem landwirtschaftlichen Betrieb Büche in Stühlingen-Lausheim ein. Landrat Dr. Martin Kistler, zugleich Vorsitzender des LEV Landkreis Waldshut e.V., würdigte die Leistungen der heimischen Landwirtschaft als Erzeuger hochwertiger regionaler Lebensmittel, als Landschaftspfleger und Partner des Vertragsnaturschutzes, sowie als Wegbereiter für den Tourismus durch Erhaltung offener und strukturreicher Landschaften.

    Mit der „Initiative für heimische Landwirtschaft“ möchte der LEV die Bürger und Verbraucher noch stärker auf die Vorteile aufmerksam machen, welche regional erzeugte Lebensmittel bieten sowie auf welche regionale Produktlinien beim Einkauf im Einzelhandel zu achten (z.B. heimisches Bio-Weiderindfleisch) ist. Neben einer Hofführung stand eine Exkursion auf dem Programm, bei der die Bedeutung von artenreichen Lebensräumen für die Biodiversität und den Biotopverbund dargestellt und veranschaulicht wurde – die Exkursionsfläche bildete ein Mosaik aus Kalkmagerrasen, artenreicher Heuwiesen und Feldgehölzen.

    Im Rahmen der Veranstaltung stellte Landrat Dr. Kistler außerdem die neue Biotopverbundmanagerin des LEV, Frau Kirsi Schmidt, vor.