Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Die Vereine stehen im Mittelpunkt des neuen Jahrbuches des Landkreises Waldshut

    Das Leben in den Städten und Gemeinden des Landkreises ist ganz wesentlich von den Vereinen geprägt. 1.598 eingetragene Vereine zählt man im Kreis. Grund genug, ihr Wirken in den Mittelpunkt des neuen Jahrbuchs zu stellen. Am 10. Dezember wurde das druckfrische Buch von Landrat Dr. Martin Kistler im Waldshuter Kreistagssaal vorgestellt. „Vereine sind eine wichtige Brücke zwischen den Generationen sowie zwischen Einheimischen und Neuzugezogenen. Auch im digitalen Zeitalter braucht es reale Begegnungsräume“, so der Landrat in seiner Rede. Kulturreferentin Susanna Heim hat das bisherige Konzept und Layout des Jahrbuches komplett überarbeitet. Herausgekommen ist ein modernes, handliches Buch, das – so der Landrat – „sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk eignet“.

     

    Die Kulturreferentin gab den über 100 Gästen aus Vereinen und Politik einen kurzen Einblick in die Entstehung und den Inhalt des Buches. Bei der Suche nach vereinsengagierten Menschen sind zehn, sehr persönliches Portraits entstanden. Außerdem habe man thematische Schwerpunkte gesetzt, die für alle interessant seien, wie etwa die Beziehung der Vereine mit der Lokalpresse oder die Herausforderungen, vor denen die Vereine stehen. Der Grundgedanke sei stets gewesen, ein wissenswertes und doch zugleich unterhaltsames Buch zusammenzustellen. So darf darin natürlich auch die eine oder andere Anekdote nicht fehlen. Es wird aber auch der Frage nachgegangen, welche Rolle die Vereine für die Demokratie, die Integration und beim Dialog der Generationen spielen. Und auch die wichtigsten Fragen zum Vereinswesen werden beantwortet. Insgesamt rund 20 Beiträge kreisen, von unterschiedlichen Perspektiven ausgehend, um das diesjährige Schwerpunktthema Vereine.


     

    Musikalisch begleitete Sergey Fedorov die Jahrbuchvorstellung. Fedorov ist Preisträger der Volksbank Hochrhein Stiftung und studiert an der Freiburger Akademie der Begabtenförderung der Musikhochschule. Nach dem offiziellen Teil hatten die Besucher, unter ihnen zahlreiche Vertreter von Vereinen und Verbänden, Gelegenheit sich auszutauschen.

     

    Das Jahrbuch des Landkreises Waldshut ist zum Preis von 12 € erhältlich beim Kulturamt des Landkreises Waldshut, 07751/86 7401 oder per E-Mail (kultur@landkreis-waldshut.de) und im Buchhandel.