Schriftgröße :
    A
    A
    A
    Landtagswahl 14.03.2021 in Baden-Württemberg
    So haben der Wahlkreis Waldshut und Gemeinden gewählt

    Die endgültigen Wahlergebnisse der Landtagswahl am 14.03.2021 für den Wahlkreis Waldshut finden Sie unter folgendem Link.

    Beim Aufruf der Anzeige der Wahlergebnisse werden Sie auf die Seiten unseres technischen Dienstleisters für die Wahldurchführung weitergeleitet

    Die endgültigen Wahlergebnisse der Landtagswahl am 14.03.2021 für den Wahlkreis Freiburg I finden Sie unter folgendem Link.

    Beim Aufruf der Anzeige der Wahlergebnisse werden Sie auf die Seiten unseres technischen Dienstleisters für die Wahldurchführung weitergeleitet.


    Der Landkreis Waldshut verteilt sich auf zwei Wahlkreise

    Bei der Landtagswahl hat der Landkreis Waldshut einen besonderen Zuschnitt. Der nördliche Teil gehört dem Wahlkreis 46 (Freiburg I) an, der südliche und größere Teil dem Wahlkreis 59 (Waldshut). Die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis stimmen daher in zwei verschiedenen Wahlkreisen ab.

    Zum Wahlkreis 59 Waldshut gehören aus dem Landkreis Waldshut die Gemeinden Albbruck, Bad Säckingen, Dettighofen, Dogern, Eggingen, Görwihl, Herrischried, Hohentengen am Hochrhein, Jestetten, Klettgau, Küssaberg, Lauchringen, Laufenburg (Baden), Lottstetten, Murg, Rickenbach, Stühlingen, Waldshut-Tiengen, Wehr, Weilheim und Wutöschingen sowie die Gemeinden Rheinfelden (Baden) und Schwörstadt des Landkreises Lörrach.

    Zum Wahlkreis 46 Freiburg I gehören aus dem Landkreis Waldshut die Gemeinden Bernau, Bonndorf, Dachsberg, Grafenhausen, Häusern, Höchenschwand, Ibach, St. Blasien, Todtmoos, Ühlingen-Birkendorf und Wutach sowie die Stadtteile Altstadt, Ebnet, Günterstal, Herdern, Kappel, Littenweiler, Mittelwiehre, Neuburg, Oberau, Oberwiehre und Waldsee des Stadtkreises Freiburg und die Gemeinden Breitnau, Buchenbach, Eisenbach (Hochschwarzwald), Feldberg (Schwarzwald), Friedenweiler, Glottertal, Gundelfingen, Heuweiler, Hinterzarten, Kirchzarten, Lenzkirch, Löffingen, Oberried, St. Märgen, St. Peter, Schluchsee, Stegen und Titisee-Neustadt des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald.