Schriftgröße :
    A
    A
    A
    20.01.2023

    Tourismusabteilung übergibt auf der CMT einen Leitfaden für andere Landkreise

    Die von der Tourismusabteilung des Landkreises gestarteten „One-Night-Camps“ stoßen nicht nur im Landkreis, sondern auch überregional auf großes Interesse. Auf der CMT übergab Landrat Dr. Kistler einen Leitfaden für Touristiker aus anderen Landkreisen an die Schwarzwald Tourismus GmbH.

    Seit Sommer 2022 können Wanderer, Radfahrer und Camper naturnahe Zeltplätze bei Landwirten, Privatpersonen und Gemeinden für einen Kurzaufenthalt im Landkreis buchen. Obwohl erst vor wenigen Monaten gestartet, zeigen sich andere Landkreise bereits interessiert, die sogenannten One-Night-Camps auch bei sich anzubieten. Die Tourismusabteilung des Landkreises hat deshalb einen Leitfaden entwickelt.

    Auf der Tourismusmesse CMT in Stuttgart stellte Landrat Dr. Martin Kistler den Leitfaden vor. „Ich bin vom Angebot unserer One-Night-Camps begeistert. Sie mindern das wilde Campen, fördern den Tourismus und machen damit unsere Ferienregion zum Vorreiter im Bereich Microcamping. Warum sollen davon nicht auch andere Regionen profitieren? Einige Schwarzwald-Landkreise haben bereits Interesse bekundet und in ihren Regionen erste Vorbereitungen getroffen. Deshalb haben wir auf der Tourismusmesse CMT unseren Leitfaden an die Schwarzwald Tourismus GmbH übergeben. Ich würde mich freuen, wenn Radfahrer, Wanderer und Camper in ein paar Jahren ein schwarzwaldweites Microcamping-Netz vorfinden.“

    Begleitet wurde Landrat Dr. Kistler auf der CMT von Christoph Kunz, Leiter Marketing und Digitales der Schwarzwald Tourismus GmbH und Projektpartner: „Wir gratulieren dem Landkreis Waldshut herzlich zu diesem Konzept und freuen uns, dass wir es aufnehmen und ausweiten dürfen“, so Christoph Kunz. Für das Projekt existiert heute schon eine Website: www.one-night-camps-schwarzwald.de. Dort werden künftig auch alle Unterkünfte online buchbar sein.

    Freuen konnte sich auch der zweite Projektpartner MyCabin. Als Onlinebuchungsplattform hatte sich das Unternehmen um den „TourismusCup 2023“ des Landes Baden-Württemberg für Start-Up-Unternehmen beworben und konnte sich auf der Messe CMT den ersten Preis sichern.

    Weitere Informationen zum Projekt One-Night-Camps erhalten interessiere Bürgerinnen und Bürger bei der Abteilung für Tourismus des Landkreises: Telefonisch unter 07751 86 2606 oder per E-Mail an tourismus(at)landkreis-waldshut.de.