Schriftgröße :
    A
    A
    A
    14.05.2021

    Wettbewerb STADTRADELN: Landkreis Waldshut nimmt erstmals teil

    Der Landkreis Waldshut nimmt zum ersten Mal an der deutschlandweiten Aktion STADTRADELN teil. Zwischen dem 03.07. bis 23.07.2021 können alle Menschen mitmachen, die im Landkreis wohnen, arbeiten oder einem Verein angehören. Fotoaktion „RadelFuchs“ des Landkreises soll zusätzlich zur Teilnahme animieren.

    Im Landkreis Waldshut geht es ab dem 03.07.2021 beim STADTRADELN um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist. Im Rahmen der Initiative RadKULTUR fördert das Land Baden-Württemberg die Teilnahme an der Aktion des Klima-Bündnis. Für alle Kommunen im Landkreis, die im selben Zeitraum radeln, ist damit die Teilnahme kostenfrei. Ziel ist es, in Teams drei Wochen lang möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückzulegen und das eigene Team im virtuellen Ranking nach oben zu bringen. Ob auf dem Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen – jede noch so kurze Strecke zählt. Die Kilometer können auf www.stadtradeln.de eingetragen oder direkt über die STADTRADELN-App erfasst werden.
    Neben dem Gesundheits- und Klimaaspekt ist eine Teilnahme in diesem Jahr aus einem weiteren Grund lohnenswert: Der Landkreis Waldshut hat sich für seine erste Teilnahme etwas Besonderes ausgesucht und geht mit der Fotoaktion „RadelFuchs“ ins Rennen. Im Aktionszeitraum finden die STADTRADELNDEN täglich ein Foto vom „RadelFuchs“, der mit einem kleinen Hinweis zu dem Ort, an dem das Foto mit dem Plüschtier-Fuchs entstanden ist, auf der Homepage des Landkreises: https://www.landkreis-waldshut.de/aktuelles/stadtradeln-2021/. Unter den Teilnehmern werden zehn „Genusskörble“ mit Produkten aus der Region verlost.

    Landrat Dr. Martin Kistler:
    „Ich freue mich, dass unser Landkreis erstmals beim STADTRADELN mitmacht. Damit möchten wir ein starkes Zeichen für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität setzen. Um möglichst viele Menschen aus unserer Region zum Mitradeln zu animieren, haben wir uns mit dem RadelFuchs zudem ein besonderes Highlight ausgedacht. Das Auto für das Rad im Juli einzutauschen lohnt sich also gleich in mehrerlei Hinsicht.“
    Bislang haben sich neun Kommunen aus dem Landkreis zum STADTRADELN angemeldet: Albbruck, Dogern, Lauchringen, Laufenburg, Lottstetten, Küssaberg Murg, Waldshut-Tiengen und Wehr. Wer Interesse hat mitzufahren, kann sich unter folgendem Link entweder für seine Kommune oder seinen Landkreis anmelden: https://www.stadtradeln.de/registrieren. Bei Fragen kann man sich zudem direkt an den Landkreis wenden: stadtradeln@landkreis-waldshut.de.