Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Das Kreismuseum im Haus des Gastes in St. Blasien

    Foto: Landkreis Waldshut

    Kontakt

    Haus des Gastes
    Im Kurpaark 1-3
    79837 St. Blasien
    Tel: 07672/414-37
    Fax: 07672/414-38

    Amt für Kultur, Archivwesen und Öffentlichkeitsarbeit
    Kaiserstraße 110
    79761 Waldshut-Tiengen
    Tel: 07751-867401
    Fax: 07751-867499
    E-Mail senden

    Das Museum zeichnet die Entstehung des ehemaligen Klosters von der einsamen „Cella Alba" bis zur bedeutendsten und wichtigsten Benediktiner-Abtei des Schwarzwalds nach. Es zeigt die Geschichte des Dombaues, der Klosteraufhebung während der Säkularisation, den Prozess der Industrialisierung und den Aufschwung St. Blasiens zum Kurort des Adels, des Großbürgertums und bedeutender Künstler um 1900.

    Auf verhältnismäßig kleinem Raum wird ein epochenübergreifender Strukturwandel anschaulich. Zu diesem Strukturwandel gehört auch die Entstehung des Sporttourismus. Das St. Blasier Museum präsentiert die ersten Ski, die in Deutschland hergestellt wurden. Es informiert über Landschaft, Natur und Geologie, über Kunst und Kultur. So sind z. B. Werke der Maler Hans Thoma, Franz Xaver Winterhalter und Hermann Fidel Winterhalter zu sehen. Außerdem finden Sonderausstellungen statt. 

    Öffnungszeiten:

    Dienstag bis Sonntag 14.30 Uhr – 17.00 Uhr

    In der Herbstpause vom 1. November bis zum 26. Dezember 2022 bleibt das Museum geschlossen.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Eintrittspreise: Erwachsene 2,50 € / mit Kurkarte 2,00 € / ermäßigt 1,50 €.

    Kolibri. Aufbruch und Neubeginn

    Sonderausstellung 27.12.2022-26.03.2023

    Die Bilder Kolibris (*1951, Altenburg) ermutigen den Betrachter, einen positiven Blick auf den Alltag zu wagen. Gewiss, die Bitterkeit, die uns umgibt, mag begründet sein und man darf sich nicht immer ducken. Alles erdulden, nein, das ist auch Kolibris Sache nicht. Ganz im Gegenteil: Kolibri stichelt gerne. Sein Humor ist zart, seine Kritik elegant – und doch nennt er die Dinge beim Namen.

    Der Alltag birgt indes nicht bloß kleine und größere Gemeinheiten, sondern auch die Chance zum Schönen, zum Gemeinsamen, zur Kommunikation. Mit etwas Mut gelingen sie: „Aufbruch und Neubeginn“. Kolibris neue Werke geben uns diesen Mut.