Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Wohngeld (Mietzuschuss und Lastenzuschuss)

    Wohngeld nach dem Wohngeldgesetz (WOGG) dient der Sicherung des Wohnraumes.

    Als Mieter können Sie einen Anspruch auf Mietzuschuss haben, als Wohnungs-/Hauseigentümer einen Anspruch auf Lastenzuschuss.

    Auch Heimbewohner (in Pflegeheimen oder besonderen Wohnformen der Eingliederungshilfe) können Anspruch auf Wohngeld haben.

    Empfänger von Arbeitslosengeld II, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung und Hilfe zum Lebensunterhalt sind vom Wohngeld ausgeschlossen, sofern Kosten der Unterkunft bei der Leistungsberechnung berücksichtigt wurde.

    Beim Wohngeld ist Ihr Einkommen und Vermögen zu berücksichtigen. Die Höhe hängt auch von der Personenzahl, der Höhe der Unterkunftskosten und dem Wohnort ab.

    Umfangreiche Informationen können Sie dieser Veröffentlichung entnehmen: 

    Broschüre Wohngeld-Ratschläge und Hinweise

    Weitere Informationen zum Wohngeld finden Sie auch auf diesen Seiten:

    Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (bitte klicken)

    Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen Baden-Württemberg (bitte klicken)

    Datenschutzrechtliche Hinweise nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) (bitte klicken)