Ämter Landkreis Waldshut
Amt auswählen
Online-Bürgerportal
Service auswählen

Wehratal ab 8. Dezember wieder offen – Sperrung der L 148 wird aufgehoben

Wehratal ab 8. Dezember wieder offen – Sperrung der L 148 wird aufgehoben

Die Verkehrssicherung mitsamt der Felsräumung an der L 148 ist abgeschlossen. Somit kann die Sperrung des Wehratals wieder aufgehoben werden.

Im Laufe des Freitags, 8.12.2023, heißt es wieder freie Fahrt auf der L 148 zwischen Wehr und Au. Auf der Strecke waren aufwendige Instandhaltungsarbeiten notwendig, die Forst BW und das Landratsamt koordiniert und durchgeführt haben. Trotz der ungünstigen Witterungsverhältnisse konnten die Arbeiten zügig umgesetzt werden.

In die Zuständigkeit des Landkreises Waldshuts gehörten sieben Bereiche, in denen Felsberäumungsarbeiten vorgenommen werden mussten (die anderen Bereiche der Strecke liegen auf dem Gebiet des Landkreises Lörrach). Außerdem wurden zwei Zäune und ein Durchlassbauwerk, die mit Holz und Geröll gefüllt waren, geräumt. Zusätzlich mussten ein Zaun und eine Stützmauer saniert werden.

Ein weiterer Felsen konnte aufgrund der winterlichen Verhältnisse noch nicht beräumt werden. Da diese Arbeiten die Sicherheit nicht beeinträchtigen, können sie auf 2024 verschoben werden. Außerdem soll – sobald es die Wetterverhältnisse zulassen – auch der Felsen, der zur Sperrung des Parkplatzes im Wehratal geführt hat, geräumt werden.

Für diese noch ausstehenden Arbeiten wird es notwendig sein, die L 148 im  Wehratal nochmals kurzzeitig für den Verkehr zu sperren.